Ab Dienstag, 02.06.2020 dürfen die Kurzzeitcamper unter diversen Einschränkungen die Zeltplätze wieder nutzen.

  • In den Sanitär Anlagen wird jede zweite Kabine und Toilette gesperrt um einen Mindestabstand von 1,50m einzuhalten.
  • Tagesgäste sind bis auf weiteres nicht gestattet
  • Vor den Eingängen von den Toiletten/Duschen/Spülräumen sind Desinfektion Spender vorhanden 
  • Die Zeltplätze werden immer mit einem Sicherheitsabstand vergeben
  • Im Büro werden Schutzvorrichtungen zum Schutz von uns sowie den Gästen angebracht
  • Gäste müssen im Büro einen Mund Nasenschutz tragen
  • Zum Zweck der Auskunftserteilung gegenüber dem Gesundheitsamt oder der Ortspolizeibehörde werden von allen Nutzerinnen und Nutzern folgende Daten gespeichert

1. Name und Vorname des Gastes,

2. Datum sowie Beginn und Ende des Besuchs

3. Telefonnummer und Adresse des Gastes

  • Eine Desinfektionsmöglichkeit steht den Gästen vor Betreten der Anlage zur Verfügung
  • Die Bezahlung soll nach Möglichkeit ohne Bargeld erfolgen.
  • Das Baden ist nur auf eigene Gefahr gestattet, es wird keine Badeaufsicht vorhanden sein

Nach aktuellem Stand können wir keine Tagesgäste aufnehmen. Sobald die Voraussetzungen bekannt gegeben und umsetzbar sind, teilen wir Ihnen dies mit.

Für Zeltplatzanfragen bitten wir Sie sich via Mail an uns zu richten.

Leider haben wir Stand heute, 29.05.2020 noch keine weiteren Informationen zwecks Eröffnung des Badebetriebs und somit ist auch die Nutzung der Fußball-und Volleyballfelder für Tagesgäste nicht möglich. Bzgl. unserer SUP Station, möchten wir Sie bitten, sich direkt mit dem Betreiber unter www.aloha-erlichsee.de in Verbindung zu setzten.

Auch für uns ist die Situation neu und wir bedauern Ihnen keine anderen Infos zur Verfügung stellen zu können.